Costa Rica

Pura Vida in Costa Rica.


Meine Gastfamilie hat mich mit in ihren Sommerurlaub nach Costa Rica genommen und wir haben eine unglaubliche Woche mit 2 befreundeten Familien verbracht.
Die ersten 3 Tage sind wir in Arenal beim Vulkan La Fortuna in einem tollen Hotel untergekommen. Hier haben wir Zip Lining in 200m Höhe über dem Regenwald gemacht, eine Tier Auffangstation besucht,  eine Wanderung durch einen Regenwald mit Hängebrücken gemacht, viele wilde Tiere gesehen, die man in Deutschland noch nicht mal im Zoo sehen kann. Außerdem haben wir auf einem Fluss in strömenden Regen durch den Wald Tubing ausprobiert und sind in vom Vulkan erwärmten 'Hot Springs' geschwommen.

Der Regenwald hat mir auf jeden Fall sehr gut gefallen, da ich Natur erleben konnte, wie ich sie nie zuvor gesehen habe! Und zu den Sonnenuntergängen hier kann man wirklich nur sagen 'no filter needed', es sah jeden Abend aufs Neue unglaublich schön aus!



Weiter ging unsere Reise dann nach Tamarindo Beach in eine unglaublich Villa für unsere ganze Gruppe von 15 Personen! Ich als AuPair hatte sogar das Glück eines der Mini Master Bedrooms zu beziehen, da die Kinder sich 2 Zimmer geteilt haben. Unser Haus war wirklich traumhaft, mit Infinity Pool, Grillplatz und Zugang zum Meer. Diese Umgebung von Costa Rica war wesentlich wärmer und durch den Nahe gelegenen Strand haben wir Surf Stunden genommen. Das Surfen hat mir wirklich viel Spaß gemacht, wobei ich eine Sonnenaufgangs Yoga Stunde an unserem Pool fast noch schöner fand!

Wer von euch unbedingt einmal eine unglaublich gute Qualität von Früchten und Gemüse testen möchte, kann ich euch Costa Rica auch nur empfehlen. So leckere Mango und Ananas habe ich noch nie zuvor in meinem Leben gegessen! Auch das landestypische Essen war wirklich super lecker und gesund!
Ob man Action oder Ruhe sucht, einen Wander oder Strandurlaub verbringen möchte, ich denke in Costa Rica wird jeder fündig! Das Land ist außerdem etwas ganz anderes als übliche Urlaubsziele, da es gerade nicht von Touristen überlaufen ist und man wirklich in Kontakt mit den super freundlichen Einheimischen kommt, wobei ich glaube, dass sich dies auch in den nächsten Jahren mehr und mehr ändern wird. Ich bin so dankbar, dass ich diese tolle Reise miterleben durfte und so viel Neues ausprobieren konnte!

Kommentare

  1. Das hört sich echt toll an!
    Schön, wenn du deinen Urlaub so genossen hast. Ich war noch nicht in Costa Rica, aber es hört sich wirklich interessant an. :D

    Liebste Grüße, Sarah
    https://tropentussi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt echt nach einem traumhaften Urlaub! Wäre auch total mein Ding, was du beschreibst - diese klassischen Touri-Orte sind auch nicht mein Ding. Die Bilder gefallen mir echt gut! :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen